Embodiment 1:1

Was möchtest du?  

Diese Arbeit ist ein Mix aus Cranial Fluids Dynamic und Bewegungselementen, eine Brücke zwischen Körper und Sprache.  Durch Berührung oder Bewegung sensibilisieren wir unser Körpergefühl. Wir können lernen schädliche Gewohnheitsmuster in vorteilhafte, belebende zu wandeln. 

Durch emotionale Spannungen baut der Körper Blockaden auf, die sich als Kopfschmerzen, chronische Verspannungen, Schlafstörungen und mangelnde Sensibilisierung bemerkbar machen können.

Mit der Zeit können die Botschaften des Körpers besser gehört werden. Es geht nicht darum etwas wegzudrücken, mehr darum die Intelligenz des Körpers wahrzunehmen, das Vertrauen unseres Körpers und unseres Nervensystems wieder zu gewinnen. 
Ich motiviere dich gerne zum Journaling um deinen Prozess zu begleiten. 

60 Minuten                                 ….. EUR  88,–
90 Minuten                                 ….. EUR 125,–

 

Derzeit nur Online über Zoom 
Terminvereinbarung: +43 699 19233576
oder: mail@alexandraschmuck.com

Aus- und Weiterbildungen

Developmental Coaching
Internationales 15 Wochen Programm, Online Training,  2019
 
Advanced Circling Leadership and Embodiment Training
6 Monate Intensivtraining, Amsterdam 2019
 

The school of Circling Wizardy
4 Wochen Online Intensivtraining in 2 Modulen, Josh Stein, Toronto.

Authentic Relating, Circling and Inquiry Practice
360 Stunden seit Mai 2016 fortlaufend, Leadership and Organisational Development, Wien, Berlin, Graz.

International Women´s Circle
5 Monate wöchentlich, 2017, International Online Peer Group.

Übersetzerausbildung
Spanisch mit Fächerkombination Jus, Abschluss 1999, Universitäten Graz, Wien, Granada.

 

Business-Erfahrung

Unterstützung bei der Programmplanung für die Projekte aus Mitteln des BMUKK: Kroatien, Montenegro, Mazedonien, Serbien, Bosnien-Herzegowina. Log-Frame Analyse, Projektmonitoring, Budgetüberblick für 11 SOE- Länder, Wissensmanagement und Datenbankaufbau.

Projektcontrolling (finanzieller und inhaltlicher Überblick, Kostenkontrolle, Projektverwaltung) und Projektmonitoring (Berichte, Gespräche mit Bildungsbeauftragten und ExpertInnen), Trouble-Shooting.

Einschulung neuer Bildungsbeauftragter

Organisation und Durchführung von in Österreich stattfindenden Projektaktivitäten sowie bereichsübergreifender Projekte (Organisation von Studienbesuchen, etc., Sonderprojekte wie die organisatorische Unterstützung eines Opernprojektes in der Mongolei unter der Schirmherrschaft des Bildungs- und Wirtschaftsministeriums.

Mitarbeit an der Projektkonzeption und ExpertInnenrecherche: Kontakte zu ExpertInnen und Projektpartnern und Beauftragung von ExpertInnen.